Leitbild

Wir begegnen unsern BewohnerInnen ungeachtet ihrer kulturellen, nationalen oder religiösen Herkunft mit Wertschätzung und achten ihre Würde.

Wir fördern die Selbständigkeit und die Entwicklung der Sozial-, Selbst- und Sachkompetenz der BewohnerInnen. Dies soll sie an eine eigenständige und verantwortungsbewusste Identität heranführen und sie befähigen, ein selbstbestimmtes Leben zu führen und sich zugleich in die Gesellschaft zu integrieren und als geachtetes Mitglied daran teilzuhaben.

  • Wertschätzung, Respekt, Toleranz und Transparenz bilden die Grundlagen des täglichen Zusammenlebens.
  • Unser Handeln ist lösungsorientiert, auf die Bedürfnisse der BewohnerInnen ausgerichtet und transparent.
  • Unsere Sinn- und Wertvorstellungen leben wir authentisch vor und ermutigen die BewohnerInnen, sich damit auseinander zu setzen.
  • Im Streben nach grösstmöglicher Professionalität nehmen wir Weiterbildung in Anspruch, zusätzlich stehen uns externe therapeutische Gefässe zur Verfügung.
  • Der Zusammenarbeit mit den Angehörigen und den zuweisenden Stellen messen wir einen hohen Wert bei.
  • Als lernende Organisation setzen wir uns mit neuen pädagogischen und betriebswirtschaftlichen Erkenntnissen auseinander, entwickeln unsere Angebote weiter und reagieren auf Veränderungen der Umwelt.