Fachstelle

Fachstelle BBWA (Betreutes / Begleitetes Wohnen & Arbeiten Steinmaur)

Zuweisungen

  • Organisiert und regelt das Aufnahmeverfahren für BewohnerInnen
  • Regelt die Finanzierung der Platzierung (Kostengutsprache), Verträge und Vereinbarungen und führt die entsprechende Administration
  • Koordiniert die Zuweisung der BewohnerInnen

Qualitätssicherung und Fachcoaching

  • Verantwortung für die sozialpädagogische Leitung der Angebote der BBWA Steinmaur
  • Koordination und Sicherung des sozialpädagogischen Konzeptes, Angebots und Zwecks des Trägervereins
  • Nimmt bei Wohnen & Ausbildung Egghof an den vierzehntäglichen Teamsitzungen teil zwecks fachlichem Coaching und Qualitätssicherung. In Krisensituationen wird das Coaching fallbezogen intensiviert
  • In Krisensituationen wird die Fachstelle von Wohnen & Ausbildung Egghof umgehend informiert. Im Helfersystem wird der Bedarf ermittelt und nach Lösungen bzw. weiteren Unterstützungsmöglichkeiten gesucht. Eine zusätzliche therapeutische Begleitung ist eine Möglichkeit, die in Betracht gezogen wird:
    • Fallsupervisionen und Coaching können nach Bedarf und in Absprache mit der Fachstelle durchgeführt werden
    • Pflege des fachlichen Austauschs und der Zusammenarbeit mit anderen Organisationen
    • Ein jährlicher interner Weiterbildungstag mit externen Fachpersonen zu relevanten Themen wird von der Fachstelle organisiert
    • Durch die Kooperation mit axisBildung steht es Wohnen & Ausbildung Egghof offen, das Weiterbildungsangebot von axisBildung kostenlos zu nutzen

Reporting

Die Geschäftsführerin der Fachstelle von BBWA garantiert das regelmässige Reporting zuhanden des Vorstandes des Vereins BBWA Steinmaur. An jeder Vorstandssitzung informiert die Fachstelle über die Belegung, nicht reguläre Austritte, ausserordentliche Ereignisse (Umzugspläne etc.), kurze Information zu Wohnen und Ausbildung Egghof, wichtige Informationen aus dem AJB oder SVA.

Aufbau Organisation

BBWA Steinmaur

Unter dem Kurznamen BBWA (Betreutes / Begleitetes Wohnen & Arbeiten) Steinmaur besteht ein Verein im Sinne von Art. 60ff. ZGB mit Sitz in Steinmaur.

Der Vorstand

Er setzt sich aus qualifizierten Fachleuten der sozialen Arbeit und weiteren Personen, welche den Vereinszweck unterstützen, zusammen. Die Partnerfamilien sind mit mindestens einem Vorstandsmitglied vertreten. Ein Vorstandsmitglied ist Ansprechperson für die Fachstelle (Beratung und Unterstützung in konzeptionellen und inhaltlichen Fragestellungen in Bezug auf die Familien / Jugendlichen).

Die Fachstelle

Sie ist zentrale Anlaufstelle für Platzierungsanfragen von ordentlichen Zuweisungsstellen wie Jugendsekretariaten, Kinder- und jugendpsychiatrischen Diensten, Jugendanwaltschaften, KESB, Sozialämter, IV–Berufsberatungsstellen und Organisationen der stationären Kinder- und Jugend-hilfe. Sie gewährleistet die Qualität des sozialpädagogischen Auftrags und begleitet die einzelnen Partnerfamilien im Sinne eines Fachcoachings.

Die Leiterin/der Leiter der Fachstelle BBWA wird im Auftrag der Generalversammlung durch den Vorstand des Vereins BBWA Steinmaur angestellt und eingesetzt. Vertrag und Stellenbeschreibung regeln Auftrag und Aufgaben der Fachstelle.

Die Inhaberin / der Inhaber der Stelle hat ein Diplom in Sozialer Arbeit FH/HF mit entsprechenden Zusatzausbildungen.

Bei Ferien- oder krankheitsbedingter Abwesenheit der Fachstellenleitung ist eine der Partnerfamilien stellvertretend telefonisch erreichbar.