Begleitetes Wohnen Plus

Begleitetes Wohnen plus für Menschen mit psychischen Erkrankungen

Das Wohnen plus bietet erwachsenen Menschen mit einer psychischen Erkrankung vorübergehend oder längerfristig ein umfassendes Wohn- und Betreuungsangebot.

Rahmenbedingungen

Die erwachsenen Menschen mit psychischen Erkrankungen leben in einem eigenen Studio und erhalten Begleitung nach individuellem Bedarf.

  • Voraussetzung für den Aufenthalt ist die Bereitschaft, sich mit der persönlichen Situation auseinander zu setzen und auf das Erkennen und Weiterentwickeln von vorhandenen Ressourcen hin zu arbeiten.
  • Eine Tagesstruktur von mindestens 50% wird angestrebt.
  • Individuelle Aufenthaltsvereinbarungen mit Entwicklungszielen sind vorhanden.
  • Die Zusammenarbeit mit externen Fachstellen und Unterstützungsangeboten, insbesondere mit externen TherapeutInnen, ergänzt – wo nötig und sinnvoll – das interne Begleitangebot.
  • Die kontinuierliche fachliche Begleitung bzw. das Coaching durch die Fachstelle BBWA Steinmaur sind geregelt und sichergestellt.

Zielsetzung

Das Wohnen plus bietet psychisch erkrankten Menschen einen Ort der Geborgenheit und gewährleistet die notwendige umfassende Begleitung, solange die BewohnerInnen darauf angewiesen sind.

Im Vordergrund steht die Stabilisierung der Wohn- und Lebenssituation, die Stärkung des Selbstwertgefühls und die Erhaltung/ Rehabilitation der individuellen Ressourcen und Kompetenzen der Personen.

Unterstützung und Begleitung W-A-Egghof

  • Unterstützung in allen lebenspraktischen Bereichen (Haushaltsführung, Budgetplanung, Freizeitgestaltung, Ernährung und Hygiene)
  • Hilfestellung zur Bewältigung von Krisen
  • Haushalt Unterstützung
  • Unterstützung bei der Einrichtung des Zimmers, bzw. der Wohnung
  • Hilfe bei der Realisierung einer Tagesstruktur
  • Unterstützung bei der Suche nach einer Anschlusslösung
  • Regelmässige Kontakte und systematische Zusammenarbeit mit Eltern bzw. zuweisenden Instanzen, Behörden und Lehrpersonen
  • Hilfestellung bei der Einhaltung von Therapie Terminen und allfällige Suche einer passenden psychotherapeutischen Betreuung durch Drittpersonen